Berufsbild Technische Kybernetik - Dr. Heß (Bosch)

Wichtige Infos für die Kybs.
Antworten
MoritzV
Kybs 2012 (Moderator)
Kybs 2012 (Moderator)
Beiträge: 50
Registriert: 16. Oktober 2012 15:15

Berufsbild Technische Kybernetik - Dr. Heß (Bosch)

Beitrag von MoritzV » 25. Januar 2016 12:54

Sehr geehrte Damen und Herren,

wir möchten Sie herzlich zum nächsten Vortrag in der Reihe „Berufsbild
Technische Kybernetik“ einladen.

Der Vortrag findet statt am Mittwoch, den 03.02.2016 um 16:00 Uhr im Raum
2.268, Pfaffenwaldring 9, 2. OG. Als Vortragenden konnten wir Herrn
Dr.-Ing. Felix Heß von der Robert Bosch GmbH gewinnen.

Felix Heß studierte von 2003 - 2008 Technische Kybernetik in Stuttgart und
verbrachte dabei zwei Semester in Madison, Wisconsin. 2008 begann er bei
der Robert Bosch GmbH in der zentralen Forschung und Vorausentwicklung zu
arbeiten. Dort kümmerte er sich um die Regelung von Windkraftanlagen zur
Lastreduktion und promovierte 2014 über die "Ganzheitliche Regelung einer
Windkraftanlage basierend auf einem parameteraffinen Entwurfsmodell". Seit
2015 arbeitet er an der Regelungsarchitektur für das autonome Fahren in
Parkhäusern.

Was haben Windkraftanlagen mit dem autonomen Fahren zu tun?

In den letzten 15 Jahren hat die Windenergie einen bedeutenden Anteil an
der Stromerzeugung in Deutschland übernommen. Felix Heß spricht in seinem
Vortrag über den aktuellen Stand bei der Regelung von Windkraftanlagen und
wird einen kurzen Einblick in zukünftige Regelungsverfahren geben. Sein
Werdegang führte in anschließend zum autonomen Fahren und er wird von den
Herausforderungen speziell in Parkhäusern berichten. Dabei wird sich die
Frage klären, was beide Themengebiete miteinander zu tun haben.

Zu diesem Vortrag laden wir Sie im Namen der Lehreinheit Technische
Kybernetik und des Kyb-Alumni-Vereins herzlich ein!

Mit freundlichen Grüßen

Vorstand der Kyb-Alumni
i.A. Georg Seyboth

Antworten